Datenschutzerklärung

Der Zweck der rechtlichen Hinweise und der Datenschutzrichtlinie besteht darin, dem Benutzer die Möglichkeit zu bieten, die Verarbeitungsaktivitäten Ihrer Daten im Internet in voller Transparenz zu überprüfen, und es ist wichtig, sich einer Realität zuzuwenden, die den Schutz der Rechte der Benutzer berücksichtigt an die Disziplin der korrekten Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen gewöhnt. Es sei darauf hingewiesen, dass der folgende Text den jüngsten Bestimmungen der DSGVO 2016/679 sowie den geltenden Datenschutzbestimmungen der Länder entspricht, in denen DECAMERON

Mit dieser Richtlinie erklärt Decameron, dass DECAMERON der Datenverantwortliche für Unternehmensdaten und Eigentümer von Domains und Websites ist

DECAMERON stellt daher den Benutzern, die sich mit den Websites www.decameronitaly.com und den in den sozialen Netzwerken vorhandenen Unternehmensseiten verbinden, die Regeln für eine korrekte und autorisierte Verwendung der Fotos, Bilder, Texte und aller anderen hier veröffentlichten Dokumente zur Verfügung.

Weiterhin bezeichnet der Begriff Unternehmensdaten in diesem Zusammenhang:

- jede Art von Informationen, die auf den Seiten der oben genannten Websites verarbeitet, erfasst, bekannt, verarbeitet, übermittelt und extrahiert werden.

- Informationen von Links auf anderen Seiten sind nicht enthalten.

DECAMERON ist sich der Bedeutung des Schutzes der personenbezogenen Daten seiner Kunden (z. B. Identifikationsdaten und Finanzdaten einschließlich Kreditkartennummern) und der Daten der Benutzer seiner Websites oder Sites bewusst. Aus diesem Grund erlässt DECAMERON Richtlinien und Maßnahmen zur Einhaltung spezifischer Sicherheitsmaßnahmen die geltenden Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten und zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Es ist wichtig zu betonen, dass das, was nachfolgend beschrieben wird, von diesem Unternehmen jederzeit überarbeitet und integriert werden kann, wenn sich die Bedingungen ergeben; in diesem Zusammenhang und aus Gründen der Transparenz gegenüber dem Nutzer ist auf dem ersten Umschlag die Nummer entsprechend der aktuellen Version (derzeit entsprechend Vers. 4/2018 - Auszug) angegeben.

DATENSCHUTZ-BESTIMMUNGEN

Die Informationen werden nur für www.decameronitaly.com und für Unternehmensseiten in sozialen Netzwerken bereitgestellt und nicht für andere Websites, die vom Benutzer über Links aufgerufen werden können. Die Informationen basieren auch auf den Bestimmungen der Empfehlung Nr. 2/2001, dass die Europäischen Behörden für den Schutz personenbezogener Daten, die in der Gruppe Europäischer Garanten gemäß Artikel 29 zusammengeschlossen sind, einige Mindestanforderungen für die Online-Erhebung personenbezogener Daten festgelegt haben, insbesondere die Methoden, Zeiten und Art der Informationen, die die Eigentümer den Benutzern bereitstellen müssen, wenn sie eine Verbindung zu den Webseiten herstellen, unabhängig vom Zweck der Verbindung, zusammen mit den Bestimmungen der europäischen Richtlinien und der Vorschriften des italienischen Rechtssystems zum Thema Datensicherheit. Darüber hinaus erfüllen die auf der Website enthaltenen Informationen auch die Compliance-Anforderungen anderer behördlicher Bestimmungen und wurden und werden gemäß Gesetz Nr. 88 als Durchführungsvorschrift des Gemeinschaftsgesetzes von 2008 im Steuerbereich.

INHABER DER BEHANDLUNG

Zum Zwecke der im Datenschutzgesetz verankerten Grundsätze der Transparenz und Korrektheit wird ein direkt zu DECAMERON gehörender Datenverantwortlicher eingerichtet, dessen vollständige Daten:

DEKAMERON VON EVELIN MEDORI

Via Fonte Zoppa snc 62812 Montegranaro Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: 02039740432

VERANTWORTLICH FÜR DIE BEHANDLUNG

Nach den Bestimmungen von Art. 28 der DSGVO 2016/679 wird die Referenz für alle Informationen und Anfragen an den Datenverarbeiter mitgeteilt:

info@decameronitaly.com

Darüber hinaus kann die vollständige und aktualisierte Liste der Auftragsverarbeiter schriftlich an die Adresse auf dieser Website angefordert werden.

INTERNATIONALE ÜBERMITTLUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Hat sich der Kunde für die Registrierung in der Kundendatenbank entschieden, erhebt DECAMERON in seinem Land personenbezogene Daten des Kunden, beispielsweise Daten zu seinen Besuchen in unseren Filialen, um diese anschließend zu übermitteln und zu archivieren. Die Daten werden zu den in dieser Richtlinie beschriebenen Zwecken übertragen (z. B. um die angeforderten Dienste bereitzustellen oder personalisierte Dienste in allen unseren Geschäften weltweit anzubieten). Die in diesen Ländern geltenden Rechtsvorschriften zum Datenschutz und zum Schutz personenbezogener Daten entsprechen möglicherweise nicht denen des Wohnsitzlandes des Kunden. DECAMERON wird Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass Kundendaten sicher, in Übereinstimmung mit den Grundsätzen der Richtigkeit, Notwendigkeit und Verhältnismäßigkeit und in Übereinstimmung mit dieser Richtlinie behandelt werden, unabhängig davon, in welches Land sie übertragen werden können.

Soweit im Land des Kunden zulässig, die Nutzung der oben genannten Websites oder die Bereitstellung von Daten für die in dieser Richtlinie genannten Zwecke, versteht der Kunde die Übermittlung personenbezogener Daten ins Ausland im Rahmen des normalen Geschäftsbetriebs der Unternehmen von . voll und ganz und akzeptiert sie eindeutig der Gruppe, einschließlich der Erhebung, Speicherung und Verarbeitung dieser Daten in den Vereinigten Staaten von Amerika und in Asien. Diese Richtlinien stellen die Verhaltensregeln in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten von DECAMERON dar und regeln und ermöglichen daher die Übertragung von Daten zwischen denselben Unternehmen mit Wohnsitz in verschiedenen geografischen Gebieten in Übereinstimmung mit den Garantien der Datenschutzgesetze (Grundsatz der Unternehmensregeln).

ORT DER DATENVERARBEITUNG

Die mit den Webdiensten www.decameronitaly.com verbundenen Behandlungen finden am Sitz in der Via Fonte Zoppa snc 62812 Montegranaro statt und werden vom Eigentümer und von etwaigen Drittunternehmen als Auftragsverarbeiter gemäß Art. 28 DSGVO 2016/679. Aus Gründen der Transparenz sei darauf hingewiesen, dass die Domain von einem externen Provider betreut wird, der für den Betrieb und die Sicherheit verantwortlich ist und bei Verstößen den Verantwortlichkeiten nach branchenspezifischen Vorschriften unterliegt. Der Anbieter hat seinen Sitz in einem EU-Land.

NAVIGATIONSDATEN AUF DEN WEBSITES

In diesem Abschnitt wird angegeben, welche Daten DECAMERON beim einfachen Surfen auf den Websites erfassen könnte, ohne sich als registrierter Benutzer anzumelden, und deren Verarbeitungsmethoden.

Die Computersysteme und Softwareverfahren, die für den Betrieb dieser Website verwendet werden, erfassen während des normalen Betriebs einige personenbezogene Daten, deren Übertragung bei der Verwendung von Internet-Kommunikationsprotokollen implizit ist. Diese Kategorie umfasst die IP-Adressen oder Domänennamen der Computer, die von Benutzern verwendet werden, die sich mit der Site verbinden, die Adressen in der Uniform Resource Identifier (URI)-Notation der angeforderten Ressourcen, den numerischen Code, der den Status der vom Server gegebenen Antwort anzeigt response (zB erfolgreich, Fehler) und andere Parameter bezüglich des Betriebssystems und der IT-Umgebung des Benutzers. Diese Daten könnten verwendet werden, um die Verantwortlichkeit im Falle von hypothetischen Computerkriminalität gegen die Website festzustellen.

Es sei darauf hingewiesen, dass zu den personenbezogenen Daten, die von diesen Websites unabhängig oder durch Dritte erhoben werden, gehören: Vor- und Nachname - Telefonnummer - E-Mail-Adresse - Adresse - Stadt - Provinz - Land - Firmenname - Beruf - Website - Cookies - Nutzungsdaten - IP-Adresse - Standort.

Sofern nicht anders angegeben, sind alle von diesen Websites angeforderten Daten obligatorisch, damit der Eigentümer auf Ihre Anfragen reagieren kann; Wenn der Benutzer sich weigert, sie mitzuteilen, kann es daher sein, dass die Dienstleistung nicht erbracht wird.

AUFBEWAHRUNGSZEITRAUM

Die Daten werden so lange verarbeitet und gespeichert, wie es für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, erforderlich ist. Deshalb:

Personenbezogene Daten, die zu Zwecken im Zusammenhang mit der Ausführung eines Vertrags zwischen dem Eigentümer und dem Benutzer erhoben werden, werden bis zum Abschluss dieses Vertrags aufbewahrt.

Personenbezogene Daten, die zu Zwecken erhoben werden, die dem berechtigten Interesse des Datenverantwortlichen zuzurechnen sind, werden bis zur Befriedigung dieses Interesses gespeichert. Der Benutzer kann in den entsprechenden Abschnitten dieses Dokuments weitere Informationen zu den vom Datenverantwortlichen verfolgten berechtigten Interessen erhalten oder sich an den Datenverantwortlichen wenden.

Wenn die Verarbeitung auf der Zustimmung des Benutzers beruht, kann der Datenverantwortliche die personenbezogenen Daten länger aufbewahren, bis diese Zustimmung widerrufen wird. Darüber hinaus kann der Datenverantwortliche verpflichtet sein, personenbezogene Daten gemäß einer gesetzlichen Verpflichtung oder auf Anordnung einer Behörde für einen längeren Zeitraum aufzubewahren.

Nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist werden die personenbezogenen Daten gelöscht. Nach Ablauf dieser Frist können daher das Recht auf Auskunft, Löschung, Berichtigung und das Recht auf Datenübertragbarkeit nicht mehr ausgeübt werden.

KEKSE

In Übereinstimmung mit den Bestimmungen der Datenschutzbehörde vom 14.06.2014 wird angegeben, dass diese Website technische Cookies oder Navigations-Cookies, Analyse-Cookies, Funktionalitäts-Cookies enthält. Dabei werden von der Seite keine personenbezogenen Daten der Nutzer erhoben. Es werden weder Cookies verwendet, um persönliche Informationen zu übermitteln, noch werden sog. persistente Cookies jeglicher Art oder Systeme zur Rückverfolgung von Benutzern verwendet. Die Verwendung von Sitzungscookies (die nicht dauerhaft auf dem Computer des Benutzers gespeichert werden und beim Schließen des Browsers verschwinden) ist streng auf die Übertragung von Sitzungskennungen (bestehend aus vom Server generierten Zufallszahlen) beschränkt, die für eine sichere und effiziente Suche erforderlich sind Der Seite. Das Setzen von Cookies wird dem vom Unternehmen beauftragten Webmaster anvertraut und die oben genannten Domains befinden sich auf dem Fam-Server eines externen Anbieters.

Diese Website enthält auch Google Analytics-Cookies oder GOOGLE ANALYTICS.

Google Analytics ist ein kostenloses Webanalysetool von Google, das Cookies an Ihr Gerät sendet. Die durch Ihre Nutzung der Website erzeugten Informationen, einschließlich Ihrer IP-Adresse, werden an Google übertragen und auf seinen Servern gespeichert. Google verwendet diese Informationen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, Berichte über die Websiteaktivitäten für Webbetreiber zu erstellen und andere Dienstleistungen in Bezug auf die Websiteaktivitäten und die Internetnutzung zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google verknüpft Ihre IP-Adresse jedoch nicht mit anderen Daten von Google.

OPTIONALE ART DER BEREITSTELLUNG VON DATEN

Abgesehen von den für die Navigationsdaten angegebenen Daten steht es dem Benutzer frei, personenbezogene Daten durch Schreiben in das entsprechende Formular im Abschnitt "KONTAKTE" der Website anzugeben, um Informationen oder andere Mitteilungen anzufordern. Der Vollständigkeit halber sei daran erinnert, dass die Behörde in einigen Fällen, die nicht der normalen Verwaltung dieser Website unterliegen, Nachrichten und Informationen gemäß der DSGVO 2016/679 zum Zweck der Überwachung der Verarbeitung personenbezogener Daten anfordern kann; in diesen Fällen ist die Antwort unter Androhung einer Verwaltungssanktion obligatorisch.

RECHT, VERGESSEN ZU WERDEN

Abgesehen von den Angaben zu Navigationsdaten steht es dem Nutzer frei, personenbezogene Daten anzugeben. Das Unternehmen respektiert das Recht des Benutzers auf Vergessenwerden oder das Recht, die ihn betreffenden Daten unverzüglich zu löschen.

RECHTE DER INTERESSIERTEN PARTEIEN

Jede Person hat jederzeit das Recht, eine Bestätigung über das Vorhandensein oder Nichtvorhandensein der Daten zu erhalten und ihren Inhalt und ihre Herkunft zu erfahren, ihre Richtigkeit zu überprüfen oder ihre Integration oder Aktualisierung oder Berichtigung zu verlangen (Artikel 7 DSGVO 2016/679). das Recht jedes Nutzers, eine zuvor zu Informations- oder Marketingzwecken erteilte Einwilligung zu widerrufen. Gemäß demselben Artikel hat man das Recht, die Löschung, die Umwandlung in anonyme Form oder die Sperrung der rechtswidrig verarbeiteten Daten zu verlangen sowie sich in jedem Fall aus berechtigten Gründen ihrer Verarbeitung zu widersetzen. Darüber hinaus haben die Benutzer das Recht, die Einschränkung der Datenverwendung und das Recht auf Datenübertragbarkeit auf einen anderen Datenverantwortlichen zu verlangen.

VERS. 4/2018 - ENTWICKELT GEMÄSS ART. 13 UND 14 DSGVO 2016/679 AUSZUG. DER TEXT IM DETAIL KANN UNTER DEN IN DIESEM DOKUMENT ENTHALTENEN REFERENZEN ANGEFRAGT WERDEN